06.12.2022 11:11:06

Fresenius Medical Care Neutral

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für FMC nach einem neuerlichen Wechsel an der Spitze auf "Neutral" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Der Abgang der erst vor kurzem zur Chefin berufenen Carla Kriwet sei eine Überraschung, schrieb Analyst Graham Doyle in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Mit zwei Wechseln an der Konzernspitze, mehreren Gewinnwarnungen und einem negativen Gerichtsurteil habe der Dialyse-Spezialist ein turbulentes Jahr hinter sich. Die neue Chefin Helen Giza werde von den Investoren geschätzt und habe vor Monaten bereits als gute Kandidatin gegolten bei der Besetzung des Chefpostens durch Carla Kriwet./bek/gl;

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.12.2022 / 06:46 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.12.2022 / 06:46 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. Neutral
Unternehmen:
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
30.00 €
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
29.86 €
Abst. Kursziel*:
0.47%
Rating update:
Neutral
Kurs aktuell:
35.51 €
Abst. Kursziel aktuell:
-15.52%
Analyst Name::
Graham Doyle
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse