Deutsche Euroshop Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Die Deutsche EuroShop konnte zuletzt eine spürbar positive Entwicklung der operativen Kennzahlen beobachten, auch wenn diese aktuell teilweise noch deutlich unter dem Vorkrisenniveau liegen und der stationäre Einzelhandel vor dem Hintergrund der noch nicht überstandenen Pandemielage und des Ausbruchs des Ukrainekrieges weiterhin vor besonderen Herausforderungen steht, aus denen sich fortgesetzt erhöhte Unsicherheiten bzgl. der geschäftlichen Entwicklung ergeben. Unter der Annahme, dass sich die Pandemielage weiter und nachhaltig stabilisiert, erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2022, welches als Übergangsjahr noch von den Nachwirkungen der Pandemie betroffen ist, Funds from Operations (FFO) von 1,95 € bis 2,05 € je Aktie (2021: 1,98 €). Mögliche negative Auswirkungen des Ukrainekrieges auf das Konsumverhalten und die Umsätze unserer Mieter können aktuell nicht eingeschätzt werden und sind nicht in der Prognose enthalten.

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen
Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.