Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 11'138 -0.2%  SPI 14'442 -0.4%  Dow 33'337 0.1%  DAX 13'796 0.7%  Euro 0.9665 -0.6%  EStoxx50 3'777 0.5%  Gold 1'802 0.7%  Bitcoin 22'712 0.7%  Dollar 0.9414 0.0%  Öl 98.3 -1.2% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Starkes Wachstum 23.06.2022 16:45:00

Bucher-Aktie gibt ab: Steigende CO2-Emissionen im zweiten Coronajahr

Bucher-Aktie gibt ab: Steigende CO2-Emissionen im zweiten Coronajahr

Der Industriekonzern Bucher ist vergangenes Jahr stark gewachsen.

Mit Umsatz und Gewinn legten auch die Treibhausgasemissionen zu.

Insgesamt emittierte der Konzern im Betrieb (Scope 1 und 2) 88'087 Tonnen CO2. Das entspricht einer Zunahme von rund einem Zehntel gegenüber dem Vorjahr. Die Emissionen sind damit auch leicht höher als im Jahr vor der Coronapandemie.

Dies geht aus dem Nachhaltigkeitsbericht hervor, den das Unternehmen am Donnerstag publiziert hat. Im Bericht nicht ausgewiesen sind die Emissionen der vor- und nachgelagerten Wertschöpfungskette (Scope 3), welche in der Regel den grössten Teil der CO2-Bilanz ausmachen.

Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen seien aber weniger stark gewachsen als die Verkäufe, heisst es im Bericht. Der Konzern erklärt dies unter anderem durch den Ausbau von Photovoltaik an den Produktionsstandorten. Das Unternehmen plant, in den nächsten fünf Jahren die CO2-Intensität der Produktion um 10 Prozent zu reduzieren.

Vergangenes Jahr beschäftigte Bucher 10'078 Mitarbeitende. Damit blieb der Personalbestand gegenüber 2020 damit praktisch unverändert. Die Frauenquote lag wie in den beiden Vorjahren bei 14 Prozent.

Im Schweizer Handel verliert die Bucher-Aktie zwischenzeitlich 1,17 Prozent auf 338,00 Franken.

bol/kw

Niederweningen (awp)


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Keystone,Bucher Industries