Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
10.06.2024 07:00:34

EQS-Adhoc: US-Sanktionen gegen Highlight Event and Entertainment AG Grossaktionär Alex Studhalter aufgehoben

EQS-Ad-hoc: Highlight Communications AG / Schlagwort(e): Personalie
US-Sanktionen gegen Highlight Event and Entertainment AG Grossaktionär Alex Studhalter aufgehoben

10.06.2024 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäss Artikel 17 MAR

Pratteln, 10. Juni 2024

US-Sanktionen gegen Highlight Event and Entertainment AG Grossaktionär Alex Studhalter aufgehoben

Highlight Communications AG (HLC) nimmt erfreut zur Kenntnis, dass das US-amerikanische Office of Foreign Assets (OFAC) Alexander Studhalter, Grossaktionär der die HLC kontrollierenden Event and Entertainment AG (HLEE) von der US-Sanktionsliste gestrichen hat. Nach Kenntnis von HLC bestehen somit keine Sanktionen gegen die Familie Studhalter und die durch sie geführten Gesellschaften mehr. Alexander Studhalter ist über eine von ihm kontrollierte Gesellschaft, Swiss International Investment Portfolio AG (SWIIP), mit 19.99% an der HLEE beteiligt. HLEE wiederum hält rund 53% an HLC.

Nachdem Alexander Studhalter im November 2022 mit US-amerikanischen Sanktionen belegt worden war, war er aus seinen vorherigen Verwaltungsratsmandaten der HLC, der HLEE sowie verschiedenen Konzerngesellschaften zurückgetreten, und sein Anteil an der HLEE sank infolge der Kapitalerhöhung der HLEE vom Herbst 2023 auf unter 20%. Auch wenn die Highlight-Gruppe diesen Sanktionen nie unterlag, schafft die Aufhebung der Sanktionen gegen Alexander Studhalter Rechtssicherheit, welche nach Ansicht der HLC das Vertrauen von Kunden, Geschäftspartnern und Investoren stärken und eine positive und werthaltige Geschäftsentwicklung erleichtern wird.

Weitere Informationen:

HIGHLIGHT COMMUNICATIONS AG

Investor Relations
Netzibodenstrasse 23b
CH-4133 Pratteln BL
Telefon: +41 (0)61 816 96 91
Email: ir@hlcom.ch

 



Ende der Insiderinformation

10.06.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Highlight Communications AG
Netzibodenstrasse 23b
4133 Pratteln
Schweiz
Telefon: +41 61 816 96 96
Fax: +41 61 816 67 67
E-Mail: ir@hlcom.ch
Internet: www.hlcom.ch
ISIN: CH0006539198
WKN: 920299
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1920995

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1920995  10.06.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1920995&application_name=news&site_id=smarthouse