Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 11'125 -0.4%  SPI 14'402 -0.7%  Dow 33'912 0.5%  DAX 13'866 0.4%  Euro 0.9635 0.2%  EStoxx50 3'798 0.2%  Gold 1'774 -0.3%  Bitcoin 22'835 0.0%  Dollar 0.9502 0.4%  Öl 95.5 2.1% 

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Beschleunigte Überprüfung 06.07.2022 17:54:00

Roche-Aktie steigt: Roche kommt möglicher US-Zulassung neuartiger Blutkrebs-Therapie näher - Roche-Partner Sarepta stellt neue positive DMD-Studiendaten vor

Roche-Aktie steigt: Roche kommt möglicher US-Zulassung neuartiger Blutkrebs-Therapie näher - Roche-Partner Sarepta stellt  neue positive DMD-Studiendaten vor

Roche kommt mit seiner neuartigen Krebstherapie Lunsumio (Mosunetuzumab) einer möglichen US-Zulassung einen Schritt näher.

Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat dieser Immuntherapie eine beschleunigte Überprüfung zugesagt. Eine Entscheidung wird für Ende Dezember erwartet, wie Roche am Mittwoch mitteilte.

Lunsumio wird zur Behandlung von Patienten mit einer bestimmten Form von Blutkrebs (rezidiviertes oder refraktäres follikuläres Lymphom; FL) eingesetzt, die zuvor bereits mindestens zwei Therapien erhalten haben. FL ist laut Mitteilung die häufigste indolente (langsam wachsende) Form des Non-Hodgkin-Lymphoms (NHL), einer Art von Blutkrebs, der nach der ersten Therapie häufig wiederkehrt und immer schwerer zu behandeln ist.

Die Ergebnisse klinischer Studien hätten gezeigt, dass Lunsumio bei fortgeschrittenem follikulärem Lymphom dauerhaft anspreche, was einen Schritt in Richtung eines Paradigmenwechsels in der Behandlung darstelle, wird Levi Garraway, Chief Medical Officer und Leiter der globalen Produktentwicklung von Roche, in der Mitteilung zitiert.

Roche-Partner Sarepta stellt auf Fachkongress neue positive DMD-Studiendaten vor

Der amerikanische Lizenzpartner von Roche, Sarepta, hat neue Daten aus klinischen Studien mit dem Gentherapie-Kandidaten SRP-9001 (Delandistrogene moxeparvovec) veröffentlicht. Das US-Unternehmen erprobt derzeit den Kandidaten, für den Roche die Vermarktungsrechte ausserhalb der USA erhalten hat, als Therapie zur Behandlung des erblich bedingten Muskelschwundes Duchenne-Muskeldystrophie (DMD).

Ein Jahr nach einer Behandlung mit SRP-9001 hätten alle 20 Teilnehmer aus einer der klinischen Studien funktionelle Verbesserungen gezeigt, teilte Sarepta am Mittwoch mit.

Vier Jahre nach der Behandlung mit SRP-9001 hätten alle vier Teilnehmer aus einer weiteren klinischen Studie funktionelle Verbesserungen gezeigt und nachhaltig auf das Mittel angesprochen. Diese Patienten seien im Durchschnitt über 9 Jahre alt und befinden sich laut Mitteilung in der steilen Abbauphase der Krankheit. Bei ihnen sei es nicht zu einer Verschlechterung, sondern zu einer Verbesserung gekommen.

In allen Programmen habe sich die Therapie weiter als sicher und gut verträglich erwiesen. Die Resultate der Studie wurden auf dem Internationalen Kongress ICNM (International Congress on Neuromuscular Diseases) vorgestellt.

DMD ist die häufigste muskuläre Erbkrankheit im Kindesalter und betrifft vor allem Knaben. Bei SRP-9001 handelt es sich um eine Therapie, bei der ein bestimmtes Gen gezielt für die Produktion eines bestimmten Proteins ins Muskelgewebe eingebracht werden soll.

Die Roche-Aktie gewinnt letztlich an der SWX am Mittwoch 1,36 Prozent auf 323,35 Franken.

hr/tv

Basel (awp)


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: SEBASTIEN BOZON/AFP/Getty Images,lucarista / Shutterstock.com

Analysen zu Roche Holding AG (Inhaberaktie)

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Marktupdate 10. August: Auswirkungen der Verbraucherpreisdaten | BX Swiss TV

Die Kurse konsolidieren aktuell auf ordentlichem Niveau. Ob diese Ruhe gerechtfertigt ist und woher Potential für Kursschwankungen kommen dürfte, erfahren Sie von Georg Zimmermann im Marktupdate bei BX Swiss TV.

Marktupdate 10. August: Auswirkungen der Verbraucherpreisdaten

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 11'548.07 19.87 USSMNU
Short 11'806.34 13.57 WSSM2U
Short 12'383.39 7.95 SMIR9U
SMI-Kurs: 11'122.26 16.08.2022 14:28:07
Long 10'607.36 16.99 WSSMPU
Long 10'416.80 12.87 WSSM8U
Long 9'983.08 8.59 VSSM4U
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit