Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
Frankreich im Fokus 17.06.2024 21:22:00

Darum kann der Euro zum Dollar und Franken wieder etwas zulegen

Darum kann der Euro zum Dollar und Franken wieder etwas zulegen

Der Euro hat die Gewinne zum US-Dollar am Montag ausgebaut.

Im US-Devisenhandel notierte die Gemeinschaftswährung Euro zuletzt mit 1,0736 US-Dollar. Damit lag der Euro noch etwas höher als im späten europäischen Währungsgeschäft und auch über den gut 1,07 Dollar am Morgen.

Auch zum Franken hat der Euro während des Tages zugelegt. Aktuell kostet ein Euro 0,9555 Franken nach Kursen von unter 0,9540 im frühen Geschäft. Der US-Dollar geht derweil zu 0,8901 Franken nach etwas höheren 0,8908 Franken am Morgen um.

Anzeige
Sie möchten Währungen handeln? Unser Ratgeber gibt Ihnen Tipps für den Devisenhandel.
Währungen handeln

Vor allem in der zweiten Hälfte der vergangenen Woche hatte der Euro unter Druck gestanden. Auslöser waren politische Turbulenzen in Frankreich, nachdem gemässigte Parteien bei der Europawahl eine Schlappe erlitten hatten. Stattdessen legten rechtspopulistische und europakritische Parteien zu. Staatspräsident Emmanuel Macron löste daraufhin die Nationalversammlung auf und rief Neuwahlen aus.

NEW YORK (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: bobst / Shutterstock.com,Keystone,Capture Light / Shutterstock.com

Devisen in diesem Artikel

EUR/USD 1.0885 0.0004
0.03
EUR/CHF 0.9667 -0.0011
-0.11
USD/CHF 0.8880 0.0000
0.00
USD/JPY 156.4815 -0.9405
-0.60

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}
pagehit