Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 10’770 0.3%  SPI 13’879 0.3%  Dow 31’097 1.1%  DAX 12’813 0.2%  Euro 1.0006 -0.1%  EStoxx50 3’448 -0.2%  Gold 1’811 0.2%  Bitcoin 18’622 -1.3%  Dollar 0.9593 0.4%  Öl 111.5 -3.0% 
23.06.2022 10:38:43

Scholz: Deutschland unterstützt Westbalkanstaaten für EU-Beitritt

Von Andreas Kissler

BRÜSSEL/BERLIN (Dow Jones)--Deutschland will nach Worten von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) einen Beitritt der Westbalkanstaaten in die Europäische Union (EU) vorantreiben. "Aus meiner Sicht ist es von allergrösster Bedeutung, dass das jetzt ein glaubwürdiges Versprechen wird, weil die vielen Bemühungen, die in diesen Staaten unternommen worden sind, ja auch tatsächlich in einem Beitritt münden müssen", sagte er vor einem Gipfeltreffen der EU mit diesen Ländern in Brüssel. "Und deshalb wird Deutschland sich verantwortlich fühlen, dafür Sorge zu tragen, dass diese Staaten eine Möglichkeit haben, auch tatsächlich ihre europäische Perspektive erfolgreich umzusetzen."

Die Diskussion am Donnerstag sei sehr wichtig, "weil seit fast 20 Jahren die Staaten und die Bürgerinnen und Bürger der Staaten des westlichen Balkans auf die Möglichkeit warten, Mitglied der Europäischen Union zu werden". Man sehe, wie viele Bemühungen viele Länder unternommen hätten. "Deutschland wird die Aktivitäten der westlichen Balkanstaaten unterstützen bei ihrem Weg in die Europäische Union", sagte Scholz.

Kontakt zum Autor: andreas.kissler@wsj.com

DJG/ank/apo

(END) Dow Jones Newswires

June 23, 2022 04:39 ET (08:39 GMT)


BITCOIN KURSZIEL 100'000 US-DOLLAR? WELCHER COIN KÖNNTE DER NÄCHSTE VERDOPPLER SEIN?

Informieren Sie sich aus erster Hand über Nachrichten, die Krypto-Kurse bewegen. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren neuen Krypto-Newsletter!

Börse aktuell - Live Ticker

Verhaltener Start in die zweite Jahreshälfte: US-Börsen beenden Handel stärker -- SMI und DAX verabschieden sich etwas fester ins Wochenende -- Asiatische Indizes beenden Handel im Minus

Die US-Märkte schlossen vor dem Wochenende freundlich. Der Schweizer Leitindex drehte im Freitagshandel letztendlich in die Gewinnzone. Der deutsche Aktienmarkt kann seine Anfangsverluste wettmachen und schloss etwas höher. Die Börsen in Asien bewegten sich am Freitag auf rotem Terrain, die Börse in Hongkong blieb feiertagsbedingt geschlossen.

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Konjunktur
  • Alle Nachrichten
pagehit