<
Nachrichten
Marktberichte
Analysen
>
Trading Idee 19.01.2023 14:00:00

Trading Idee: DAX prallt an oberer Trendkanalbegrenzung nach unten ab

Trading Idee: DAX prallt an oberer Trendkanalbegrenzung nach unten ab

Der DAX ist am heutigen Donnerstag an der oberen Begrenzung des steigenden Trendkanals im Tageschart nach unten abgeprallt und notiert aktuell erneut unter der Marke von 15.000 Punkten. Der DAX ist seit Jahresanfang kräftig angestiegen und hatte im Verlaufshoch der Aufwärtsbewegung bei 15.269 Punkten gelegen. Damit war der DAX aber auch kräftig überkauft. Ein Ausbruch aus dem steigenden Trendkanal im Tageschart gelang nicht mehr.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!
Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Der S&P 500 ist in den USA zudem an der oberen Begrenzung des fallenden Trendkanals im Wochenchart nach unten abgeprallt und am Vortag kräftig unter Druck geraten. Mit dem schwachen S&P 500 hat sich dann auch der Druck auf den DAX am heutigen Donnerstag weiter erhöht. Vorbörslich notiert der S&P 500 am heutigen Donnerstag erneut tiefer und setzt die Abwärtsbewegung weiter fort. Nach dem langen vorherigen Hochlauf im übergeordneten Abwärtstrend könnte der S&P 500 nun vor einem längeren Rücklauf stehen. Und damit auch den DAX weiter unter Druck setzen.

Trading Idee: DAX

Fazit:

Trader könnten eine Short-Position auf den DAX im Bereich von 15.000 Punkten erwägen. Es bietet sich eine Short-Position mit einem Mini-Future (CH1104143917) der UBS an. Das Kursziel wäre im Bereich von 14.700 Punkten zu sehen. Der Stopp könnte bei 15.100 Punkten platziert und sollte schnell auf Einstand und nach Möglichkeit in den Gewinn nachgezogen werden.

Trading Idee: DAX
BasiswertDAX (ISIN: DE0008469008)
ProduktgattungMini-Future
EmittentUBS
ISIN/Valor HebelproduktCH1104143917 / 122625043
LaufzeitOpen End
Kurs K.-o.-Put (Datum)3,47 CHF/3,48 CHF (19.01.2023, 13:50 Uhr)
Basispreis variabel16.662,76 Punkte
Knock-out-Schwelle16.496,13 Punkte
Hebel9,01
Abstand zum Knock-out8,66%
Stop-Loss Put3,19 CHF
Ziel Put3,98 CHF (+14,69%)

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister FSG Financial Services Group. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemässen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschliesslich massgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Ralph Orlowski/Getty Images,Stonel / Shutterstock.com
Struki ABC: Kapitalschutz-Zertifikate | BX Swiss TV

Indizes in diesem Artikel

DAX 15'132.85 0.34%

Börse aktuell - Live Ticker

Berichtssaison nimmt Fahrt auf: Gewinne an der Wall Street -- SMI schliesst in Rot -- DAX letztlich fester -- Börsen in Japan und Hongkong letztlich uneins

Der heimische Aktienmarkt schloss den Donnerstagshandel unterhalb der Nulllinie ab. Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich letztlich freundlich. Die US-Börsen zeigten sich am Donnerstag fester. In Japan und Hongkong waren unterschiedliche Vorzeichen auszumachen, in Festlandchina wird feiertagsbedingt weiterhin nicht gehandelt.

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Strukturierte Produkte
  • Alle Nachrichten
pagehit
Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.