Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
SMI 10'471 -1.1%  SPI 13'403 -1.1%  Dow 29'980 -1.1%  DAX 12'485 -1.5%  Euro 0.9721 -0.7%  EStoxx50 3'436 -1.4%  Gold 1'710 -0.9%  Bitcoin 19'549 -1.8%  Dollar 0.9864 0.7%  Öl 92.6 1.0% 
Spartipps 20.09.2022 20:32:00

Umzug geplant? So kann man beim Wohnortwechsel Geld sparen

Umzug geplant? So kann man beim Wohnortwechsel Geld sparen

Der Umzug in ein neues Zuhause bedeutet häufig nicht nur Zeitaufwand und Stress, sondern stellt auch eine finanzielle Investition dar. Befolgt man einige Tipps, kann diese allerdings gering gehalten werden.

Frühzeitige Umzugsplanung ist das A und O

Einer der wichtigsten Aspekte, um bei einem Umzug Geld zu sparen, ist die frühzeitige Vorbereitung. Ein Wechsel der Wohnung sollte frühzeitig geplant und organisiert werden. Muss die alte Wohnung vor dem Mieterwechsel beispielsweise renoviert werden, kann man schon weit im Voraus auf Sonderangebote für Farben, Werkzeug & Co. achten. Darüber hinaus sollte man sich bereits im Vorfeld über die Kosten für Umzugsunternehmen und Handwerker, sofern man die Ausbesserungen nicht in Eigenregie durchführen kann oder möchte, informieren und Kostenvoranschläge einholen und vergleichen. An dieser Stelle stellt sich ausserdem die Frage, ob man überhaupt ein Umzugsunternehmen engagieren muss oder ob man den Umzug nicht doch selber mit der Hilfe von Familie, Freunden und Bekannten durchführen kann. Natürlich bietet ein Umzugsunternehmen einen unkomplizierten und stressfreien Umzug, doch kann einiges an Geld gespart werden, wenn man sein Hab und Gut selber zusammenpackt und in das neue Zuhause bringt. Je nach Entscheidung kann es schliesslich sinnvoll sein, Handwerker und Umzugsunternehmen frühzeitig anzufragen, da die Kosten so wohl geringer ausfallen werden, als wenn man die Renovierung oder den Umzug nur wenige Tage im Voraus in Auftrag gibt.

Auch der Zeitpunkt des Umzugs spielt eine wichtige Rolle. Da viele Menschen am Wochenende oder zum Monatsende umziehen wollen, könnte es günstiger sein, den Umzug bei zeitlicher Flexibilität unter der Woche in der Mitte des Monats durchzuführen. Zu diesen Zeiten dürften auch Umzugsunternehmen oder Autovermietungen weniger verlangen.

Relevant ist der Umzugszeitpunkt ausserdem für den alten sowie den neuen Vermieter. Am besten sollte die alte Wohnung so gekündigt werden, dass man direkt im Anschluss in die neue ziehen kann, ohne einen oder gar mehrere Monate für beide Wohnungen gleichzeitig Miete zahlen zu müssen.

Möbel verpacken, ausmisten, verkaufen

Um Geld beim Wohnungswechsel zu sparen, ist es ratsam, bereits frühzeitig anzufangen, Umzugskartons und weiteres Verpackungsmaterial zu sammeln, sodass man dieses nicht kurz vor dem Umzug noch teuer erwerben muss.

Hilfreich könnte auch das Ausmisten der alten Wohnung sein. Um dabei sogar noch Geld einnehmen zu können, sollte man schauen, ob man eventuell Möbel oder andere Dinge besitzt, die man selbst nicht mehr benötigt, vielleicht aber noch verkaufen könnte. Auf diese Weise spart man sich den Aufwand, die Dinge mit in die neue Wohnung zu nehmen oder sie aufwendig entsorgen zu müssen. Darüber hinaus nimmt man Geld ein, das beispielsweise in die neue Wohnung oder den Umzug investiert werden kann.

Zu guter Letzt könnte es noch ratsam sein, zu prüfen, ob man den Umzug von der Steuer absetzen kann. Insbesondere, wenn man den Wohnort aus beruflichen Gründen wechselt, kann dies steuerlich geltend gemacht werden.

Befolgt man diese Tipps beim nächsten Umzug, dürften sowohl der Stress als auch die Kosten reduziert werden - so ist auch die Freude auf die neue Wohnung deutlich grösser.

Redaktion finanzen.ch


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Peshkova / Shutterstock.com,AlexRoz / Shutterstock.com

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Finanzplanung
  • Alle Nachrichten
pagehit