Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 11'172 0.4%  SPI 14'503 0.4%  Dow 33'912 0.5%  DAX 13'817 0.2%  Euro 0.9616 -0.5%  EStoxx50 3'790 0.3%  Gold 1'780 -1.3%  Bitcoin 22'797 -0.5%  Dollar 0.9461 0.5%  Öl 93.7 -4.4% 
Kurse + Charts + Realtime Nachrichten zugeh. Wertpapiere anzeigen in Währung
Snapshot Chart (gross) Nachrichten Strukturierte Produkte Schweizer Franken
Historisch Chartvergleich Euro
Realtimekurs Dollar
<
Nachrichten
Nachrichten
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
<
anzeigen in Währung
Schweizer Franken
Euro
Dollar
>
UBS KeyInvest Daily Markets 13.12.2012 08:15:54

Platin - Der Ringkampf geht weiter

Kolumne

Rückblick: Platin beendete im Oktober eine steile Aufwärtsbewegung an der Widerstandsmarke bei 1.735,00 USD. Im Anschluss wurde der Wert bis zur Unterstützung...

...bei 1.550,00 USD ausverkauft, ehe es der Käuferseite gelang, stabilisierend einzugreifen. In der Folge entwickelte sich eine seitwärts- gerichtete Erholung, in deren Verlauf der Widerstand bei 1.598,00 USD durchbrochen und zugleich auch eine kurzfristige Abwärtstrendlinie überwunden wurde. Zwar setzte sich die tendenzielle Seitwärtsbewegung im Anschluss fort, doch konnte der Wert Schritt für Schritt an den nächsthöheren Widerstand bei 1.654,00 USD ansteigen.

Ausblick:

Die Situation bei Platin bleibt aus unserer Sicht weiter angespannt. Es ist jederzeit mit einer richtungsweisenden Bewegung zu rechnen. Aktuell haben sich jedoch die Bullen in die bessere Ausgangssituation gebracht. Die Long-Szenarien: Ein Ausbruch über den Widerstand bei 1.654,00 USD würde ein Kaufsignal liefern und für einen direkten Anstieg bis an die zentrale Widerstandszone um 1.735,00 USD sprechen. An dieser Stelle wäre jedoch mit einer weiteren Gegenbewgung zu rechnen. Sollte es den Käufern wider Erwarten gelingen, die Hürde zu durchbrechen, könnte eine Kaufwelle bis 1.775,00 USD einsetzen. Die Short-Szenarien: Scheitert das Edelme- tall dagegen an 1.654,00 USD, könnte es ausgehend von 1.598,00 USD zu einem weiteren Ausbruchsversuch über die- se Barriere kommen. Misslingt ein solcher Anstieg, dürfte Platin allerdings unterhalb von 1.598,00 USD bis 1.555,00 USD ausverkauft werden. Auf diesem Niveau bestünde die Chance auf eine mittelfristige Bodenbildung. Würde diese scheitern, wären Verluste bis 1.485,00 USD einzuplanen.


Jeden Morgen vor 8.30 Uhr liefert Ihnen der UBS KeyInvest Daily Markets Newsletter eine technische Analyse von zwei aktuellen Basiswerten. Der kostenlose KeyInvest Daily Markets enthält: Aktuelle Marktdaten und die wichtigsten Termine des Tages auf einen Blick, Kurz- und mittelfristige Kurstendenzen, Widerstände und Unterstützungen sowie tägliche Produktauswahl (long/short) passend zur Chartanalyse. Hier gehts zur Anmeldung


Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schliesst jegliche Regressansprüche aus.


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Bildquelle: UBS

Rohstoffe in diesem Artikel

Platinpreis 937.50 -28.50 -2.95

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Rohstoffe
  • Alle Nachrichten
pagehit