Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 11'138 -0.2%  SPI 14'473 -0.2%  Dow 33'337 0.1%  DAX 13'731 0.3%  Euro 0.9706 -0.1%  EStoxx50 3'758 0.0%  Gold 1'787 -0.2%  Bitcoin 22'432 -0.6%  Dollar 0.9431 0.2%  Öl 98.5 -0.9% 
Kurse + Charts + Realtime Nachrichten zugeh. Wertpapiere anzeigen in Währung
Snapshot Chart (gross) Nachrichten Strukturierte Produkte Schweizer Franken
Historisch Chartvergleich Euro
Realtimekurs Dollar
<
Nachrichten
Nachrichten
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
<
anzeigen in Währung
Schweizer Franken
Euro
Dollar
>
25.05.2018 09:26:13

UBS Keyinvest Daily Markets: Platin - Chance auf Trendwende?

Rückblick: Im übergeordneten Bild befindet sich der Platinkurs seit Ende des Jahres 2016 in einer breiten Handelsspanne zwischen dem Widerstand bei 1.044,10 USD und dem Verlaufstief bei 868,40 USD.

An dieser Marke startete im Dezember des Vorjahres ein Ausbruchsversuch, der allerdings bereits an der Hürde bei 1.020,00 USD scheiterte. Seither dominiert ein geradliniger Abwärtstrend, der das Edelmetall zuletzt unter die Unterstützungen bei 967,50 und 900,00 USD einbrechen liess. Nach einem Ausverkauf, der fast an die 868,40 USD-Marke führte, gelang den Bullen jedoch eine Erholung, die in dieser Woche wieder über die 900,00 USDMarke führt.

Ausblick: Noch ist der Abwärtstrend bei Platin intakt. Mit der Verteidigung der Unterstützung bei 868,40 USD haben die Bullen jedoch die Voraussetzungen für eine deutliche Erholung geschaffen. Die Long-Szenarien: Verbleibt der Wert jetzt über der Haltemarke bei 885,30 USD, könnte es in den nächsten Tagen zum Ausbruch über die Abwärtstrendlinie auf Höhe von 915,00 USD kommen. Darüber könnte der Wert die zentrale Barriere bei 929,10 USD ansteuern. An diesem Widerstand wäre eine weitere Korrektur zu erwarten. Ein Ausbruch über die Marke hätte dagegen ein Kaufsignal und einen Anstieg bis 941,00 und 967,50 USD zur Folge. Oberhalb dieser Marke wäre der Abwärtstrend beendet und eine mittelfristige Kaufwelle bis 1.020,00 USD zu erwarten. Die Short-Szenarien: Sollte der Kurs von Platin dagegen erneut unter 885,30 USD einbrechen, würde die zentrale Unterstützung bei 868,40 USD erneut angegriffen. An dieser Stelle hätten die Käufer die Chance, einen bullishen Doppelboden auszubilden. Dagegen würde ein Bruch der Marke zu einem weiteren Verkaufssignal und einem Kursrutsch bis 845,00 USD führen können.


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Bildquelle: UBS

Rohstoffe in diesem Artikel

Platinpreis 952.50 -7.50 -0.78

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Strukturierte Produkte
  • Alle Nachrichten
pagehit