Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
SMI 10'534 -0.5%  SPI 13'494 -0.5%  Dow 30'316 2.8%  DAX 12'532 -1.1%  Euro 0.9759 -0.3%  EStoxx50 3'444 -1.2%  Gold 1'714 -0.7%  Bitcoin 19'798 -0.6%  Dollar 0.9809 0.1%  Öl 91.4 -0.4% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
BÖRSE AKTUELL - LIVE TICKER Geändert am: 12.02.2014 22:39:00

SMI gewinnt 8400 Punkte zurück -- Dax und Euro Stoxx setzen Erholung fort -- Dow schliesst gehalten -- BKW-Chefin glaubt weiter an Stromabkommen mit EU

BCV mit neuem Leiter Retail Banking -- Home Depot: 80'000 Angestellte fürs Frühlingsgeschäft -- Tui zahlt wieder Dividende -- US-Lagerdaten belasten Ölpreise -- Schindler erhält Multi-Milliarden-Projekt -- Metro bittet um Geduld -- EZB-Aussagen belasten den Euro -- Facebook will mehr Apps --Axel Springer übernimmt N24 definitiv -- Indien kämpft erfolgreich gegen Inflation -- BoE verspricht niedrige Zinsen

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. Nach einer bereits freundlichen Eröffnung zog der Leitindex bis am Mittag weiter an und notierte nach einer kurzen Flaute im Vorfeld der US-Börseneröffnung deutlich über der Marke von 8'400 Punkten. Der US-Börse ging allerdings kurz nach Eröffnung die Luft etwas aus. In der Folge rückte auch der hiesige Leitindex etwas von den Tageshöchstwerten ab.

Für die positive Stimmung am Markt sorgten über weite Strecken die am Vortag gemachten Aussagen der neuen US-Notenbank-Chefin Janet Yellen. In einer Anhörung vor dem Repräsentantenhaus stellte sie eine noch lange nach Einstellung der Wertpapierkäufe locker bleibende US-Geldpolitik in Aussicht. Für Auftrieb sorgten zudem positive Konjunkturdaten aus China.

Realtime-Kurse auf finanzen.ch:
SMI-Liste | SMIM-Liste | DAX-Liste | EuroStoxx-Liste | Rohstoffe | Devisen



22:37 Uhr: Dow leicht im Minus - Nasdaq leicht im Plus
Der Dow Jones Industrial (Dow Jones) hat nach vier Tagen mit überwiegend deutlichen Gewinnen leicht nachgegeben. Zur Meldung



22:18 Uhr: US-Kongress stimmt für Aussetzung des Schuldenlimits
Die USA müssen sich vorerst keine Sorgen mehr um ihre Zahlungsfähigkeit machen. Auch der Senat stimmte in Washington dafür, die Schuldenobergrenze des Landes zunächst auszusetzen. Zur Meldung



19:07 Uhr: BKW-Chefin glaubt weiter an Stromabkommen mit EU
Verhandlung sistiert: Suzanne Thoma zeigt sich über die Reaktion in Brüssel nicht überrascht - bleibt aber nach dem Ja zur Masseneinwanderungs-Initiative weiter optimistisch. Zur Meldung



18:55 Uhr: Euro Stoxx schliesst fester
Die europäischen Börsen haben sich am Mittwoch weiter von ihrer Ende Januar begonnenen Talfahrt erholt. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schloss 0,58 Prozent höher bei 3094,89 Punkten. Zur Meldung



18:41 Uhr: BCV mit neuem Leiter Retail Banking
Der Verwaltungsrat habe José François Sierdo zum Generaldirektor und neuen Leiter dieser Division ernannt, teilt die BCV am Mittwochabend mit. Zur Meldung



18:39 Uhr: US-Lagerbestände belasten Ölpreise
Während die Ölpreise nach überraschend guten Konjunkturdaten aus China über weite Strecken des Handelstags deutlich zugelegt hatten, sorgten aktuelle US-Zahlen für einen Dämpfer. Zur Meldung



18:26 Uhr: Dax setzt Erholung fort
Die von der neuen US-Notenbankchefin Janet Yellen angekündigte Kontinuität in der Geldpolitik der USA wirkte weiter nach. Positive Konjunkturnachrichten aus China gaben weiteren Auftrieb. Zur Meldung



18:24 Uhr: SMI gewinnt 8400-Punkte-Marke zurück
Der Schweizer Aktienmarkt hat mit Gewinnen geschlossen. Nach Eröffnung der US-Börse rückte auch der hiesige Leitindex etwas von den Tageshöchstwerten ab. Zur Meldung



18:06 Uhr: Home Depot: 80'000 Angestellte fürs Frühlingsgeschäft
Passend zum anspringenden Hausbau im Frühling stellt die US-Baumarktkette Home Depot zahlreiche neue Leute ein. Es gelte, 80 000 Stellen zu besetzen. Zur Meldung



17:38 Uhr: EZB-Aussagen belasten den Euro
Die gestiegene Aussicht auf eine weitere Lockerung der Geldpolitik gefällt den Akteuren nicht. Gegenüber dem Franken konnte die Einheitswährung allerdings zu legen. Zur Meldung


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Bildquelle: Keystone, Keystone, keystone, Keystone, Keystone, Keystone, filmfoto / Shutterstock.com, Keystone, Keystone, Keystone, Keystone, Selfiy / Shutterstock.com, Keystone, niroworld / Shutterstock.com